jeremy moeh tom inge

 

motomatic aus berlin sind vier mann und eine perfekte symbiose.

dichte, atmosphärische rockmusik in elektronischem gewand. genreübergreifend. warm.
große songs mit einnehmenden melodien spucken feuer und der sänger manchmal blut.
kehrt sein innerstes nach außen und legt dabei seine knochen frei.

endlich wieder eine deutsche band, die melancholie, ängste und hoffnung kraftvoll und
glaubwürdig in englischer sprache besingt.

wer die band live gehört hat ist fertig. und das wasser tropft von der decke.

motomatic spielten als support vor adam green, john mayer oder chumbawamba.
in kürze wird das debüt erscheinen. kurz danach werden wahrscheinlich alle ausrasten.

 

 

nur die halbe wahrheit...???